Einzigartige Urlaubsreisen an die Algarve – Faro

Als ein überaus spannendes Reiseziele in Portugal gilt Faro, die Hauptstadt der Algarve. Hier leben rund 50.000 Einwohner. In Faro befindet sich ebenfalls der Flughafen der Algarve, weswegen der Name der Stadt vielen Portugal-Liebhabern geläufig ist. Leider interessieren sich nur wenige Durchreisende für den kulturellen Ort. Ein Fehler, denn in der eindrucksvollen Hafenstadt stehen Touristen zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten sowie spannende Attraktionen zur Verfügung. Ebenso die Altstadt gilt als ein echtes Highlight. Hier kann das authentische und lebendige Treiben der Portugieser hautnah miterlebt werden.

Einmalige Urlaubsreisen – So vielseitig ist die portugiesische Küste

Urlaubsreisen an die Algarve stellen immer ein Highlight dar. Faro hebt sich als Reiseziel ganz besonders von den anderen Orten ab an der Algarve. Die Stadt liegt an der Südspitze von Portugal und bildet das Zentrum der Algarve.

Doch für wen eignen sich Urlaubsreisen nach Faro eigentlich?

Grundsätzlich kommt die Hauptstadt für jene infrage, die auf der Suche nach der wahren Atmosphäre Portugals sind. Denn kaum woanders ist diese so deutlich spürbar wie in Faro. Wem also Urlaubsreisen, wie zum Beispiel ein reiner Strandaufenthalt zu eintönig sind, liegt mit dieser kulturellen Reisedestination genau richtig. Hier stehen Urlaubern nicht nur viele Aktivitäten am Tag zur Auswahl, ebenso Faros Nachtleben gestaltet sich als aufregend und gesellig. Wer sich trotz allem gelegentlich nach Badespaß sehnt, der sollte einen Abstecher nach Ilha Deserta planen. Diese Sandbankinsel lässt sich zwar nur mit der Fähre erreichen, dafür treffen Touristen hier allerdings auf einer der ruhigsten Strände der Algarve. Der 9 km lange Abschnitt eignet sich perfekt für ausgedehnte Strandspaziergänge.

Sehenswürdigkeiten von Faro

Eine besonders begehrte Attraktion stellt die Kathedrale Nossa Senhora da Assunção dar. Diese wurde bereits schon im 16. Jahrhundert erbaut und verfügt über einen besonders imposanten Renaissance-Kreuzgang. Ebenso als eine aufregende Sehenswürdigkeit in Faro gilt die barocke Karmeliterkirche Nossa Senhora do Carmo, welche aus dem 18. Jahrhundert stammt. Diese ist vor allem für dessen schauriges Beinhaus Capela dos Ossos bekannt, das mit Schädeln und Knochen von mehr als 1200 Mönchen bestückt ist.

Ebenfalls lohnenswert ist es, einen Abstecher zum städtischen Schifffahrtsmuseum in Faro zu unternehmen. Hier können historische Schiffsmodelle bestaunt werden. Des Weiteren kann in dem Museum eine Menge über die Fischfangmethoden in Portugal gelernt werden.

Zehn Kilometer nördlich der Stadt befindet sich zudem der Palácio de Estoi. Diese Residenz liegt in dem überschaubaren, ruhigen Dorf Estoi. Das pinkfarbene Märchenschloss im Rokoko-Stil ist zwar heutzutage ein Hotel, allerdings stehen Besuchern die Außenanlagen sowie das Untergeschoss für einen Spaziergang frei zur Verfügung.

Welche Ausflugsziele bietet die Hauptstadt der Algarve?

Das wohl beliebteste Ausflugsziel ist der Ortskern der Stadt. Die historische Altstadt mit den verwinkelten Gassen weist viele charmante Gemäuer aus dem 17. und 18. Jahrhundert vor. Das ehrwürdige Zentrum ist von einer alten Stadtmauer umgeben, welche noch aus der römischen Zeit stammt. Auch das barocke Stadttor Arco da Vila aus dem Jahre 1810 gilt als ein absoluter Blickfang. In der Altstadt von Faro können hervorragend die kulinarischen Höhepunkte der Region genossen werden. Dabei gilt die Küche von Portugal als besonders vielfältig und herzhaft. In Faro stehen Touristen etliche Cafés und Restaurants zur Auswahl, sodass gewiss für jeden Geschmack etwas dabei ist. Hinzukommend befindet sich im Stadtzentrum der Bischofspalast Paço Episcopal. Als ein gefragtes Touristenziel gilt überdies der Naturpark Ria Formosa. Hier kann ein einmaliges Lagunensystem bewundert werden. Besonders die Wattlandschaften Vorort sind ein echter Hingucker.

Fazit – Urlaub im Süden von Portugal

Wer Urlaubsreisen an die Algarve plant, sollte auf jeden Fall einen Abstecher nach Faro mit einkalkulieren. Aber auch den gesamten Aufenthalt können Sie in dieser Stadt hervorragend verbringen. Touristen erwartet hier eine gelungene Mischung aus Kultur, Geschichte und Badevergnügen.

Von Faro aus kann man sehr schöne Tagestouren bspw. nach Lagos oder Albufeira unternehmen.