Lagos – Urlaubsreisen an die Algarve

Die reizvolle Hafenstadt Lagos an der Algarve in Portugal lockt mit historischen Sehenswürdigkeiten und einem ganz besonderen Flair. Besucher flanieren durch die engen, mit Kopfsteinen gepflasterten Gassen und lassen sich im Hafen die frische Meeresluft um die Nase wehen.

Lagos in Portugal – beliebtes Urlaubsziel mit bewegter Vergangenheit

Bereits in der Antike war Lagos besiedelt, denn ihre einmalige Lage unweit von Sagres und dem Cabo de São Vicente sowie die reichen Fischbestände machten die Stadt zu einem strategisch wichtigen Ort für die Griechen und später die Phönizier. Im 8. Jahrhunderte eroberten die Mauren die schmucke Hafenstadt, erst vier Jahrhunderte konnten die Portugiesen das Joch der fremden Herrschaft endgültig abwerfen. Aus der Zeit der maurischen Herrschaft stammt die Stadtmauer von Lagos, die noch heute als Wahrzeichen der Stadt gilt und nachts hell erleuchtet wird. Im 15. Jahrhundert starteten von Lagos aus Schiffe nach Afrika. Aus dieser Epoche zeugt der historische Sklavenmarkt von Lagos. Neben dem Sklavenmarkt steht ein Denkmal, das zu Ehren Heinrichs des Seefahrers errichtet wurde.

Wunderschöne Altstadt von Lagos

Die gut erhaltene Altstadt wartet mit einer Vielzahl interessanter Sehenswürdigkeiten auf und geht in eine palmengesäumte Strandpromenade über. Hier kann man die Schiffe beim Einlaufen in den Hafen beobachten und in einem der vielen Cafés lokale Köstlichkeiten genießen.

Urlaub an der Algarve in Portugal

Die Algarve gehört zu den beliebtesten Destinationen für Urlaubsreisen in Portugal. Sie umfasst die Südküste von Sagres bis nach Villa Real de Santo Antonio sowie einen Teil des Hinterlandes. Lagos ist der perfekte Ausgangspunkt für Abstecher zu den schönsten Orten an der Algarve.

Malerische Strände

Die vielen malerischen Strände locken mit faszinierenden Felsformationen und tiefblauem Wasser. Besonders beliebt sind die Hafenstadt Sagres und das Cabo de São Vicente, der westlichste Punkt Europas. In Sagres befindet sich die berühmte “Rosa da vento”, die Windrose Heinrichs des Seefahrers. Der Steinkreis wurde 1921 zufällig entdeckt, sein genauer Zweck bleibt ein Rätsel. Von der Steilküste am Cabo de São Vicente hat man einen ausgezeichneten Überblick über die schäumenden Wogen des Atlantiks. Der Leuchtturm ist ein beliebtes Fotomotiv und gilt zudem als der lichtstärkste in ganz Europa.

Die wunderschönen Strände der Algarve entdecken

Auf Urlaubsreisen in der Algarve gehört es einfach dazu, die vielen zauberhaften Strände zu erkunden. Der Meia Praia ist der größte Strand von Lagos. Er befindet sich östlich der Stadt und zieht sich über mehrere Kilometer hinweg. Mitten neben der Hafeneinfahrt hingegen liegt der Praia da Batata, an dem man sich tagsüber während einer Sightseeing-Tour wunderbar entspannen kann.

Auf Urlaubsreisen zieht es Besucher zudem zur Ponta da Piedade, einer weit in den Atlantik hinausragenden Landzunge. Hier findet man einige der schönsten Felsformationen in ganz Portugal vor. Hier befinden sich auch die idyllischen Strände Praia da Dona Ana und Praia do Camilo. Wer auf Urlaubsreisen in der Algarve unterwegs ist, sollte dem wunderschönen Lagos unbedingt einen Besuch abstatten. Mit ihrer faszinierenden Geschichte, den vielen Sehenswürdigkeiten und den malerischen Stränden gehört die Stadt auf jeden Fall zu denjenigen Reisezielen, die man sich während eines Aufenthalts in Portugal keineswegs entgehen lassen darf.

Von Lagos aus kann man auch einen sehr schönen Tagesausflug nach Loulé unternehmen.