Kreuzfahrtschiff Silver Discoverer

SCHIFFSRUNDGANG

Die Silver Discoverer ist der jüngste Neuzugang der Flotte der Reederei Silversea. Es handelt sich um ein jachtartiges Kreuzfahrtschiff, das früher unter dem Namen „Clipper Odyssey“ auf den Weltmeeren unterwegs war. Das Schiff ist klein und wendig. Es nimmt maximal 128 Passagiere mit auf die Reise. Die Discoverer ist daher ein Schiff für eine erlesene Gruppe von abenteuerlustigen Reisenden. Schon beim Kreuzfahrten online buchen stellt man fest, dass das Schiff meist im Pazifischen Ozean unterwegs ist und entlegene Archipele ansteuert.

Wenn die Passagiere nach der Einschiffung einen ersten Spaziergang an Bord unternehmen, bemerken sie sofort, dass jede Reise mit diesem Schiff eine echte Luxuskreuzfahrt ist. Ganz unten auf Deck 3 finden die Reisenden neben der medizinischen Station ein exquisites Restaurant vor. Gleich neben der Rezeption auf Deck 4 befindet sich die „Main Lounge“, wo ein ebenso weltoffenes Ambiente herrscht wie in der „Discoverer Lounge“ auf Deck 5.

Deck 5 verfügt außerdem über einen schönen Außenbereich, wo ein Pool zum Sprung ins kühle Nass einlädt. Auf Deck 6 befindet sich die Brücke. Weil sich die Teilnehmer einer Hochseekreuzfahrt selbstverständlich auch während der Reise körperlich in Form halten wollen, sind auf Deck 7 ein Fitnesszentrum und ein Schönheitssalon untergebracht.

KABINEN

Zu den Highlights einer Kreuzfahrt der Silver Discoverer zählen sowohl die pazifischen Inselparadiese, die das Schiff während der Reise ansteuert, als auch das luxuriöse Ambiente an Bord. In ihren Suiten logieren die Passagiere wie in einem Grandhotel. Beim Kreuzfahrten online buchen haben die Urlauber eine große Auswahl. An Bord des Schiffs gibt es Suiten in fünf unterschiedlichen Kategorien (z. B. Explorer Suite, Vista Suite, Medallion Suite). Alle Suiten sind an den Außenwänden des Schiffs untergebracht und verfügen daher über Meerblick. Manche Passagiere haben sogar eine eigene Veranda.

Die Ausstattung der Suiten ist äußerst edel. Im glitzernden Marmorbad stehen feinste Pflegeprodukte bereit. Der Gast bestimmt, mit welchen Getränken die Minibar gefüllt wird. Weil es sich bei jeder Reise dieses Schiffs um eine Luxuskreuzfahrt handelt, sind die Mitarbeiter der Reederei Silversea stets bemüht, ihren Gästen alle Wünsche von den Augen abzulesen. Weil man zwischen weichen und harten Matratzen wählen kann, ist erholsamer Schlaf freilich garantiert. Dass sich während der Hochseekreuzfahrt ein Butler um die Anliegen der Reisenden kümmert, ist auf diesem Schiff eine Selbstverständlichkeit.

AKTIVITÄTEN

Es gibt gute Gründe, warum die Silver Discoverer den Namen „Entdecker“ in sich trägt. Auf ihrer Reise zu den einsamen Archipelen des Pazifiks entdecken die Passagiere einzigartige Ökosysteme. Die jachtartige Bauweise mit geringem Tiefgang ermöglicht es dem Schiff, viel näher ans Land zu fahren, als es herkömmliche Kreuzfahrtschiffe tun können.

Schon beim Kreuzfahrten online buchen sollte man wissen, dass sich an Bord zwölf Schlauchboote und ein Glasbodenboot befinden, die für spannende Ausfahrten genutzt werden können. Jede Hochseekreuzfahrt wird von einem Expeditionsteam begleitet, das den Passagieren die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt der pazifischen Eilande näher bringt. Beim Schnorcheln entdeckt man die schillernde Unterwasserwelt tropischer Gefilde.

Die Reederei Silversea brilliert mit einer perfekten Mischung aus Luxus und Abenteuer. Daher bleiben auch abseits der Landgänge keine Wünsche offen. An Bord findet man viele Orte, an denen man es sich während einer Luxuskreuzfahrt einfach gut gehen lassen kann. Die einen lassen sich im Schönheitssalon (Deck 7) massieren, die anderen genießen ein exquisites Menü im Restaurant (Deck 3). Manche entspannen sich am Pool (Deck 5) oder lauschen einem informativen Vortrag im bordeigenen Hörsaal (Deck 4).