Norwegian Gem

Schiffsrundgang

Wer an Bord der Norwegian Gem geht, knipst den Alltag einfach aus. Die Schiffe der Reederei Norwegian Cruise Line haben nämlich eines gemeinsam: Alles ist stressfrei. Es gibt keine festen Zeitpläne. Die Entspannung steht im Vordergrund. Auf zwölf wunderschön gestalteten Passagierdecks bietet dieses Schiff alles, was sich Reisende von einer Luxuskreuzfahrt erwarten: edle Restaurants, schicke Bars, exklusive Unterhaltungsangebote und Orte, die einfach zum Träumen einladen.

Viele Restaurants und Bars sind auf den Decks 6 und 7 (z. B. die Hauptrestaurants „Grand Pacific“ und „Magenta“) sowie in der Nähe der Poollandschaft auf Deck 12 (z. B. Restaurant „La Cucina“, Garden Café) untergebracht. Die Speiseauswahl an Bord ist einfach riesig.

Menschen, die Kreuzfahrten buchen, lassen sich gerne verwöhnen. Deshalb gibt es an Bord des Schiffs nicht weniger als sechs Whirlpools. Entspannende Massagen erlebt man im „Ying & Yang Spa & Beauty Salon“ auf Deck 12.

Sportliche Gäste der Hochseekreuzfahrt pilgern regelmäßig auf das Deck 13, wo sich die Joggingbahn und der Sportplatz befinden. Wer Südseefeeling liebt, wird sich gleich nebenan in der tropischen „Bali Hai Bar“ richtig wohlfühlen. Wer sich bräunen möchte, besucht die Sonnendecks 13 und 14.

Kabinen

Neben den Gemeinschaftsbereichen befinden sich an Bord auch unzählige Kabinen und Suiten unterschiedlicher Kategorien. Die Innenkabinen (13 m²; bis zu vier Passagiere) bieten eine günstige Möglichkeit, mit der Norwegian Gem eine Hochseekreuzfahrt zu unternehmen. In den Außenkabinen (ca. 15 m²; bis zu vier Passagiere) genießt man durch ein Panoramafenster oder ein Bullauge einen fantastischen Blick auf die hohe See.

Zahlreiche Kabinen und alle Suiten, die die Reederei Norwegian Cruise Line auf diesem Schiff untergebracht hat, verfügen über einen eigenen Balkon. Die Balkonkabinen sind 19 m² groß. Die Minisuiten bieten auf 26 m² noch mehr Platz für ein entspanntes Reisevergnügen.

Urlaubern, die eine Luxuskreuzfahrt unternehmen wollen, stehen an Bord dieses Schiffs tolle Suiten zur Verfügung. Luxus ohne Ende bietet die fast 400 m² große „Garden Villa“ (drei Badezimmer, drei Schlafzimmer, privater Außenbereich mit Whirlpool). Eine unvergleichliche Aussicht genießen die Reisenden in den Penthouse-Suiten auf den Decks 8, 9 und 10.

Menschen, die Kreuzfahrten buchen, legen Wert auf Komfort. Daher sind alle Kabinen und Suiten auf diesem Schiff mit gemütlichen Federbetten und modernster Technik (z. B. TV, Klimaanlage, etc.) ausgestattet.

Aktivitäten

Im französischen Restaurant „Le Bistro” ein Schokoladenfondue schlemmen, am „Tahitian Pool“ in der Sonne brutzeln oder im „Stardust Theater” eine bunte Bühnenshow genießen – die Norwegian Gem ist eine schwimmende Erlebniswelt mit vielen Unterhaltungsmöglichkeiten. An Bord findet jeder Passagier tolle Angebote vor, die eine Hochseekreuzfahrt mit diesem Schiff zum perfekten Urlaubserlebnis machen.

In der „Great Outdoors Bar“ genießt man das Frühstück unter freiem Himmel, mittags und abends locken zahlreiche Restaurants mit köstlichen Spezialitäten. Menschen, die Kreuzfahrten buchen, sind lebenslustig. Manche tanzen im „Bliss Night Club“ bis zum Morgengrauen.

Bei der Gestaltung dieses Schiffs hat die Reederei Norwegian Cruise Line freilich auch an die Bedürfnisse von sportlichen Aktivurlaubern gedacht. Das „Body Waves Fitnesscenter“ ist mit modernen Trainingsgeräten ausgestattet. Täglich finden Fitnesskurse (z. B. Aerobic) statt. An Bord gibt es sogar eine Kletterwand, einen Sportplatz, eine Joggingbahn und Wasserrutschen.

Eine Luxuskreuzfahrt mit diesem Schiff bietet freilich viele Möglichkeiten, mit anderen Reisenden in Kontakt zu treten. Im Kartenspielsalon findet man immer ein paar Mitspieler für eine Partie Bridge. Im Zigarrenklub trifft man sich zu anregenden Gesprächen. Die jüngeren Reisegäste verbringen spannende Stunden in der Videospielarkade oder im Teenagertreff „Leopard Lounge“.