Norwegian Star

Schiffsrundgang

Bühne frei für den Superstar der Weltmeere! Wenn die Norwegian Star durch das Meerwasser gleitet, tut sie das mit einer Eleganz, von der sich so mancher Promi am roten Teppich etwas abschauen könnte. Aber nicht nur das Schiff ist ein Star, auch die Gäste fühlen sich an Bord wie verwöhnte Promis. Dafür sorgt der erstklassige Service der Reederei Norwegian Cruise Line.

In vielen Ländern ist das Kreuzfahrten online buchen sehr beliebt. Dass auf diesem Schiff ein internationales Ambiente herrscht, bemerkt man bereits beim ersten Schiffsrundgang. In unmittelbarer Nähe zur großen Empfangshalle auf Deck 7 findet man ein englisches Pub, eine asiatische Sushibar und das allseits beliebte „Java Café“ mit seinen köstlichen Keksvariationen.

Das Theater erstreckt sich über die Decks 5, 6 und 7. Auf den Kabinendecks (8 bis 11) finden sich auch einige öffentliche Bereiche, die einer Hochseekreuzfahrt Pfiff verleihen, zum Beispiel das Restaurant „Moderno Churrascaria“ (Deck 8) mit seinen saftigen Grillspießen oder das „Barong Spa“ (Deck 11), wo verwöhnende Schönheitskuren angeboten werden.

Auf den Decks 12, 13 und 14 geht es rund zu. Quietschvergnügt genießen große und kleine Kreuzfahrer das Wasserparadies „Oasis Pool“. Bars, Restaurants und Lounges laden zum Verweilen ein. In der mondänen „Star Bar“ erlebt man die schönsten Seiten einer Luxuskreuzfahrt. Ein wesentlich zünftigeres Vergnügen ist ein Besuch des Biergartens auf Deck 14.

Kabinen

Kabinen sind die preiswertesten Passagierunterkünfte auf einem Kreuzfahrtschiff. Die Reederei Norwegian Cruise Line bietet auf diesem Schiff drei Typen von Kabinen an. Die gemütlichen Innenkabinen (13 m²) sind mit Zusatzbetten ausgestattet. So findet in einer Kabine eine ganze Familie (bis zu vier Passagiere) problemlos Platz. Wer sich beim Kreuzfahrten online buchen für eine Außenkabine (15 m²) entscheidet, freut sich während der Hochseekreuzfahrt über einen fulminanten Meerblick. Wünschen Sie sich einen privaten Außenbereich? Kein Problem, an Bord gibt es auch zahlreiche Balkonkabinen (19 m²).

An Luxus mangelt es auf der Norwegian Star nicht. Die Mini-Suiten (26 m²) und Suiten (38 m² bis 622 m²) punkten mit einem großzügigen Platzangebot. 622 ist übrigens kein Tippfehler, die „Garden Villa“ ist tatsächlich so groß. In dieser Suite wohnen bis zu sieben Passagiere (drei Schlafzimmer). Das Nonplusultra der „Garden Villa“ ist wohl der private Garten auf dem Außendeck, wo ein Whirlpool vor sich hinsprudelt. So fühlt sich eine Luxuskreuzfahrt an!

Aktivitäten

Stars lassen sich gerne verwöhnen, und weil auf diesem Schiff jeder Passagier ein Star ist, zählen die Wellness- und Entspannungsareale (z. B. Barong Spa, Indoor Lap Pool, Oasis Pool) zu den beliebtesten Bordeinrichtungen.

Viele Passagiere nutzen eine Hochseekreuzfahrt mit der Norwegian Star, um mit Sport und Fitness ein angenehmes Körpergefühl zu erlangen. Im „Barong Fitness Center“ stehen modernste Geräte bereit. Im Anschluss an das Training lädt die „Barong Juice Bar“ zu einer fruchtigen Erfrischung ein. Golfabschlagnetze, eine Joggingbahn und ein Sportplatz (Basketball, Volleyball) sind ebenfalls vorhanden.

Die hervorragende Kinderbetreuung an Bord ist wohl einer der Gründe, warum viele Familien beim Kreuzfahrten online buchen auf dieses Schiff setzen. Im „Planet Kids“ fühlen sich die kleinsten Urlauber pudelwohl. Jugendliche (13 bis 17 Jahre) bevölkern den angesagten „Teen Club“.

Die Ansprüche an eine Luxuskreuzfahrt sind hoch. Daher sorgt die Reederei Norwegian Cruise Line an Bord dieses Schiffs mit einer großen Auswahl an Restaurants und Bars für viel Abwechslung. Unser Tipp: Erleben Sie asiatisches Schaukochen (Teppanyaki Restaurant) und lassen Sie im Anschluss den Abend mit einem Glas Champagner (Gatsby‘s Champagne Bar) ausklingen.