Städtetouristen lieben die Schweiz

Wer an Familienurlaub in der Schweiz denkt, dem kommen wohl zunächst sattgrüne Almwiesen, löchriger Käse und felsige Gebirgslandschaften in den Sinn. Doch auch für Städtetouristen ist die Schweiz ein sehr interessantes Ziel. Abseits der gängigen Klischees bergen die Schweizer Städte nämlich viele Überraschungen.

Zürich, die größte Stadt der Schweiz, ist ein beliebtes Ziel für Kulturfans und Wasserratten. Immerhin locken in der Stadt nicht weniger als 50 Museen mit Kunstwerken aller Epochen Besucher an. Ein Kinderurlaub in Zürich wird bestimmt nass. Die Stadt verfügt nämlich über die weltweit höchste Dichte an Bädern. In den Sommermonaten lädt freilich auch der Zürichsee zu erfrischendem Wasserspaß ein.

Auch Genf am südwestlichsten Zipfel des Landes hat viele Superlative zu bieten. Die Luxusmetropole liegt am Genfer See, dem größten See Westeuropas. Viele Plätze der Stadt bieten einen fantastischen Blick auf den Mont Blanc, den höchsten Gipfel der Alpen. Spannende Ausflugsziele machen Genf zu einer Stadt, in der der Urlaub familienfreundlich ist. Ein Hit für Kids ist beispielsweise eine Fahrt mit der Salève-Seilbahn.

Wenn im Urlaub Familie mediterranes Flair erleben will, ist ein Wochenendtrip nach Lugano zu empfehlen. Auch diese Stadt liegt an einem See. Zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region zählen außerdem die umliegende Berglandschaft und der beliebte Freizeitpark „Swissminiatur“.

Die Liste der sehenswerten Städte der Schweiz ist freilich noch viel länger. Auch Bern mit seiner unter UNESCO-Schutz stehenden Altstadt und St. Gallen mit seinen barocken Prunkstücken sind eine Reise wert. Zauberhaft schöne Tage verbringt man in Luzern am Vierwaldstätter See, und Schaffhausen punktet mit seiner Lage als Ausgangspunkt zum Rheinfall, dem größten Wasserfall Europas.

Kurzbeschreibung

In den Städten der Schweiz laden zahlreiche Familienhotels mit Hotel Kinderbetreuung zu Ferien Urlaub und spannenden Wochenendtrips ein.