Reisegepäck-Urlaubsreisen-Pauschalurlaub Dieses Bild zeigt perfekt gepacktes Reisegepäck für den ultimativen Pauschalurlaub. Alles, was Sie für einen unbeschwerten Urlaub benötigen, ist hier: Sonnencreme, Strandtücher, Badebekleidung und natürlich Ihre Reisedokumente. Genießen Sie eine stressfreie Reise mit einem Pauschalurlaub, bei dem alle Details für Sie organisiert sind. Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und freuen Sie sich auf unvergessliche Urlaubserlebnisse!

Sie kennen das bestimmt auch, Urlaub und Koffer packen.

Endlich rückt der wohlverdiente Urlaub in greifbare Nähe, trotzdem fällt Ihnen erst ein Tag vor der Urlaub Abreise ein, dass Sie Ihren Koffer noch packen müssen. Auf die Schnelle werden wahllos Kleidungsstücke zusammengesucht, die Sie unterwegs gebrauchen könnten, aber irgendwie alle gar nicht ins Reisegepäck passen.

Und noch schlimmer ist, dass der Koffer auf Flügen nicht schwerer als 20 oder 25 Kilogramm (hängt immer von der Fluggesellschaft ab) sein darf und Sie die Hälfte wahrscheinlich wieder auspacken müssen. Am Ende wird also alles nochmal ausgepackt und Sie stehen wieder am Anfang und der Frage, was Sie eigentlich für den Urlaub benötigen und wie Sie das alles in dem Gepäckstück unterbringen können. Deshalb verraten wir Ihnen im nächsten Abschnitt, wie Sie Ihren Koffer mit System befüllen können.

Platz vs. Gewicht: Hilfe beim Kofferpacken von Rimowa

  1. Erst einmal ist es wichtig, alle schweren Gegenstände wie die Schuhe, einen Föhn oder den Kulturbeutel nach ganz unten zu legen und die Hohlräume mit zusammengerollten T-Shirts oder Socken zu füllen. Sie können sogar in den Schuhen noch kleine Sachen (u.a. Parfum, Gürtel, Ladekabel) unterbringen, damit kein Platz verschenkt wird.
  2. Nehmen Sie lange wie kurze Kleidung mit, da man sich nie wirklich auf einen Wetterbericht verlassen kann. Wenn Sie noch eine passende Damenjacke für den Urlaub benötigen, finden Sie im Limango Outlet eine große Auswahl günstiger Modelle. Denken Sie jedoch daran, diese rechtzeitig zu bestellen, damit Sie vor der Reise noch Zeit haben, eine Anprobe zu machen.
  3. Wählen Sie Ihre Kleidungsstücke so, dass Sie verschiedene Teile miteinander kombinieren können und dadurch verschiedene Looks entstehen. Eine Jeans mit einem T-Shirt und einer Strickjacke wirkt zum Beispiel sportlich, mit einer Bluse und einem Blazer hingegen elegant. Nehmen Sie aufgrund des eingeschränkten Gewichts lieber weniger mit, dafür aber mehr Kombinationsmöglichkeiten.
  4. Um Platz zu sparen, sollten Sie Ihre Hygieneartikel lieber zu Hause lassen und stattdessen auf Reisegrößen setzen. Diese gibt es in jedem Drogeriemarkt, alternativ können Sie aber auch kleine Plastikflaschen nehmen (ebenfalls im Geschäft erhältlich) und mit Ihren Lieblingsprodukten (u.a. Shampoo, Duschgel, Sonnencreme) auffüllen. Dann haben Sie mehr Platz für Kleidung.

Der Ultimative Tipp

Geht der Koffer immer noch nicht zu? Dann sollten Sie von den Profis lernen. Die Backpacker dieser Welt, die oft viel Gepäck mitnehmen müssen und dennoch wenig Platz zur Verfügung haben, haben ihr geheimes Wissen mit uns geteilt.

Ihr megaheißer Tipp fürs Kofferpacken bei Urlaub reisen und Studienreisen:

Kleidung rollen!

Wenn Sie konsequent alle Kleidungsstücke rollen, von der Jeans bis zum Strandkleid, verringert sich der benötigte Platz im Koffer deutlich. Auf diese Weise bleibt noch Luft für Souvenirs oder eben mehr Auswahl bei der Urlaubsgarderobe. Die Profis unter den Profis verschweißen ihre Kleidung vor dem Urlaub online buchen sogar in Vakuumbeuteln, um noch mehr Platz im Koffer zu sparen. Allerdings sorgt die Komprimierung in Vakuumbeuteln dafür, dass das Gewicht wieder steigt. Diese Lösung ist also nichts fürs Handgepäck.

Wer als Paar verreist sollte zudem eine Notration im Koffer des Partners hinterlegen. Kommt einmal ein Koffer während der Reise am Zielort abhanden, kann man immer noch auf diese Notration zurückgreifen. Zahnbürste, Unterwäsche und ein frisch gewaschenes Outfit sorgen dafür, dass Sie locker bleiben, während Sie sich mit dem Flughafenpersonal auf die (leider oft tagelange) Suche nach Ihrem Gepäckstück begeben.