Sofitel Dubai Jumeirah Beach – der Urlaub in einer anderen Welt

Alle Welt spricht von Dubai Urlaub und dieses neue Reisefieber hatte uns dann auch erwischt. Zum einen wollten wir sehen, woraus diese arabische Faszination besteht und zum anderen war es unser Plan, dem ungeliebten Aprilwetter zu entfliehen und zumindest einen Teil dieses Monats woanders zu genießen. So bescherte uns das Reisebüro 10 Tage des Aprils im Hotel Sofitel Dubai Jumeirah Beach und somit einen absoluten Traumurlaub, der die perfekte Mischung zwischen Urlaub am Strand und dem Kennenlernen eines ganz anderen und in allen Belangen pulsierenden Lebens, das wir uneingeschränkt allen weiterempfehlen können.

Sofitel Dubai Jumeirah Beach im Herzen der arabischen Welt

Unser Hotel, das Sofitel Dubai Jumeirah Beach, erreichten wir in einer Entfernung von 30 Kilometer vom Flughafen im Lifestyle-Viertel Dubai Marina, was schon die Anfahrt wert war. Ein imposanter Bau mit 31 Etagen und 438 Zimmern und Suiten eröffnete sich im Dubai Urlaub vor uns. Es ließ schon auf den ersten Blick einen absoluten Traumurlaub vermuten, was sich im Inneren dann auch bestätigte. Neben der Rezeption in der mehr als attraktiven Lobby gab es zwei Restaurants, ein Cafe und auch verschiedene Bars. Somit war das leibliche Wohl direkt vor Ort schon gesichert.

Unser Superior-Zimmer war ein zusätzlicher Traum mit allem, was das Urlauberherz begehrt. Vor allem der Balkon mit Blick auf das Meer sprang uns sofort ins Auge und wurde zu einem beliebten Platz. Der Jumeirah-Strand in Dubai war sehr schnell zu erreichen, sodass wir das Meer im Urlaub nicht nur optisch genießen konnten. Zudem stand in der Außenanlage des Hotels ein Süßwasser-Swimmingpool zur Verfügung. Dieser bot in Verbindung mit Sonnenterrasse und Poolbar ein zusätzliches Highlight. Badetücher, Schirme und Liegen waren im Preis enthalten und machten das Sonnenbad noch attraktiver.

Die körperliche Betätigung und ein attraktives Wellnessangebot kamen bei diesem Urlaub auch in keinster Weise zu kurz. Wir konnten ohne Aufpreis ein Fitnessstudio benutzen und es uns in der Sauna beziehungsweise im Dampfbad gut gehen oder bei Massagen oder im Spa verwöhnen die Seele baumeln lassen.

Das Einkaufsparadies für jeden Geschmack

Als Shoppingparadies bekannt machte Dubai dieser Bezeichnung in unserem Urlaub auch alle Ehre. Schon das Hotel hatte einen attraktiven Souveniershop zu bieten und lag gleichzeitig auch direkt in der Promenade „The Walk“. Diese ist für ihre zahlreichen Unterhaltungs- und Einkaufsmöglichkeiten bekannt. Wer nicht genug bekommen kann und zudem das pulsierende Leben des Emirats kennenlernen möchte, hatte auch dazu beste Gelegenheiten. So nutzten wir den häufiger am Tag verkehrenden Shuttleservice, um die Hotelumgebung zu verlassen und in eine ganz andere Welt einzutauchen. Diverse Malls lassen das Herz der Kauflustigen bei dieser Urlaubsreise höher schlagen. Von Gold, Schmuck, Bekleidung und vielen verschiedenen Andenken ist wirklich alles vorhanden ist. Auch dort hätten wir ehrlich gesagt tagelang verbringen können. Alles in allem ein erlebnisreicher und zugleich erholsamer Urlaub in einem faszinierenden Teil dieser Erde.

Bild von pixabay.com Jan Vašek