Paris Eiffelturm

Paris entdecken im Familienurlaub

Unser Familienurlaub nach Paris war ein wenig ein Reinfall. Nächstes Mal werden wir uns vor dem Buchen von Urlaubsreisen an eine Urlaubsberatung wenden. Darüber sind mein Mann und ich uns einig, denn unser Städteurlaub in Paris war zwar toll, mit dem Hotel waren wir aber nicht hundertprozentig zufrieden. Wir (mein Mann Heiko, unser Sohn Lukas und ich) wollten in den Sommerferien ein paar Tage in Paris verbringen. Andere nehmen sich Zeit, um Urlaub Angebote zu prüfen. Wir buchten hingegen das erstbeste Hotel, dann hieß es: ab in den Urlaub

Pariser Stadtteil Mareis

Was wir nicht wussten: Am Abend unserer Ankunft fand in den Straßen rund um unser Hotel im Pariser Stadtteil Marais ein lautes Fest statt. Ich habe gegen ein wenig Rummel im Kinderurlaub freilich nichts einzuwenden, doch nach der Flugreise hätte ich mir eigentlich im Familienurlaub in Paris einen ruhigeren Abend gewünscht. Die Musik dröhnte bis in unser ziemlich kleines Hotelzimmer, was gerade im Urlaub mit Kind nicht ideal ist. Auch die Sauberkeit des Hotels ließ zu wünschen übrig.

Am nächsten Morgen bahnten wir uns durch die Reste der Partynacht einen Weg in Richtung Stadtzentrum. „Ab in den Urlaub“, murmelte Lukas, und Heiko beförderte eine leere Bierflasche per Fußtritt aus dem Weg.

Urlaubsreisen besser im Reisebüro buchen

Die Sightseeingtour versöhnte uns mit Paris. Wir nahmen in diesem Urlaub Angebote wahr und lösten Tickets für den Eiffelturm. Wer im Rahmen von Urlaubsreisen diese Tour macht, muss sich in Geduld üben. Zuerst wartet man in einer langen Schlange, um mit einer der Gondeln die untere Aussichtsplattform zu erreichen. Wir waren im Kinderurlaub, also wollten wir keine halben Sachen machen. Wir stellten uns erneut etwa eine halbe Stunde lang an, bis ein Aufzug uns und andere Touristen, die in Paris einen Urlaub mit Kind verbrachten, auf die obere Plattform brachte. Uns pfiff zwar der Wind um die Ohren und unsere Beine waren vom langen Anstellen müde, doch die herrliche Aussicht über Paris entschädigte uns. Wie es sich für schöne Urlaubsreisen gehört, zeigte sich in diesem Moment auch die Sonne am Himmel über der Stadt.

Für die Auswahl der Restaurants war Heiko zuständig. Er bewies ein gutes Händchen. Er machte in diesem Urlaub Angebote ausfindig, die es uns ermöglichten, zu niedrigen Preisen im Familienurlaub in Paris köstliche französische Küche zu genießen.

Der Wermutstropfen unserer Tage in Paris bleibt aber das Hotel, das unsere Erwartungen nicht erfüllte. Das nächste Mal werden wir erst nach einer Urlaubsberatung eine Entscheidung treffen. Voller Vorfreude werden wir dann rufen: ab in den Urlaub!

Ägypten-Nilkreuzfahrt-Schiff

Urlaub in Ägypten / Rotes Meer und Nilkreuzfahrt

Wir haben den Urlaub in Ägypten und die Nilkreuzfahrt genossen. Begrüßt wurden wir von Kindern einer deutschen Schule aus Assuan, welche uns herzlichst am Flughafen mit Gesang, Tanz und Blumen empfangen haben. Am Straßenrand blieben die Menschen stehen um uns mit strahlenden Blicken zu winken – es war ein besonderer Augenblick für die Bewohner von Assuan, dass nach 7 Monaten endlich wieder Deutsche Touristen in ihre Region kamen.

Auf Einladung des Minister für Tourismus Hasham Zizou sind wir am 29. November gemeinsam mit ca 400 Kollegen für 5 Tage nach Ägypten geflogen. Als Botschafter für den Tourismus machten wir uns ein persönliches Bild von der Situation vor Ort um diese Eindrücke mit nach Hause zu nehmen. Unsere Eindrücke möchten wie sehr gerne wiedergeben!

Nilkreuzfahrt

Begonnen haben wir unsere Reise auf dem Nilkreuzfahrtschiff African Dreams. Für 2 Tage sind wir auf diesem Flusskreuzfahrtschiff zu Gast gewesen. Wir haben eine Rundfahrt auf dem Nassersee sowie eine Nilkreuzfahrt von Assuan nach Kom Ombo mit Tempelbesichtigung erlebt. In Assuan durfte eine Stadtrundfahrt, die Besichtigung des unvollendeten Obelisk sowie ein Bummel über den Basar natürlich nicht fehlen. Überaus beeindruckend war die illuminierte Besichtigung des Tempels von Philae mit Sound- und Lightshow.

Hotelaufenthalt

Ab Kom Ombo sind wir mit dem Bus durch die Wüste nach Marsa Alam zum Hotel Sentido Oriental Dreams gefahren, wo wir für weitere 2 Nächte zu Gast waren.

Neben tollen Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten wie beispielsweise

  • schnorcheln,
  • reiten,
  • Beachvolleyball uvm

hatten wir eine Tagung mit dem ägyptischen Minister für Tourismus Hisham Zazou, dem Governeur der Provinz Marsa Alam General Ahmed Abdallah sowie dem Geschäftsführer des Fremdenverkehrsamt für Ägypten in Berlin. Hierbei wurde die aktuelle Situation für Touristen in Ägypten und auch die zukünftige Entwicklung des Fremdenverkehrs offen und ehrlich diskutiert.

Kontakt mit Einheimischen

Gerade der Kontakt mit den Einheimischen hat uns tief bewegt und die offenen Worte sind ans Herz gegangen. Die Touristenzahlen sind um 95-100% in den letzten sieben Monaten zurück gegangen. Dies bedeutet für die Einheimischen, dass sie keine Arbeit haben, ihre Familien nicht ernähren können. Unser Reiseführer Latif berichtete uns: “Ich bin froh, diese zwei Tage für euch arbeiten zu dürfen. Danach werde ich wieder arbeitslos sein, bis die Touristen zurück an das Rote Meer und den Nil kommen.”

Auch die Frage, welche Hisham Zazou von einem Familienvater aus Luxor gestellt wurde, wie es denn nun weiter gehen soll, stimmte nachdenklich. “Seit 7 Monaten verdiene ich kein Geld. Das bißchen was wir haben, wem soll ich es geben? Meinen Kindern oder meinem Pferd, mit welchem ich später, wenn die Touristen zurück kommen, wieder Geld für die Familie verdienen kann?”

Besonders bewegt hat mich die Aussage des Poolboys. Er war sechs Monate arbeitslos. Er hat jeden Tag seine Uniform aus dem Schrank geholt, aufgebügelt, angeschaut und wieder zurück in den Schrank gehängt. Als er von seinem Chef angerufen wurde, dass 400 Touristen in das Hotel zum Urlaub nach Ägypten kommen, konnte er sein Glück nicht fassen. Endlich wieder arbeiten. Aber leider nur für 2 Tage. Nun hängt die Uniform wieder für unbestimmte Zeit im Schrank.

Fazit

Liebe Leser, lassen Sie sich von meiner Leidenschaft für Ägypten anstecken und buchen Sie Ihren nächsten Urlaub in dieses wunderschöne kulturelle Urlaubsland! Wir beraten Sie gerne!

Rückblick: Ausgelöst durch den Terroranschlag am Hatschepsut Tempel im Jahr 1997 wurden die beiden Behörden „Antiquitäten Amt“ und „Tourismus Polizei“ zwecks besserer Koordinierung und Schliessung der Sicherheitslücke zusammengefügt, besser ausgerüstet und ausgebaut.

Seit 1997 laufen an allen touristischen Orten Ägyptens (Hotels, Nilschiffe, Tempel, Museen) bewaffnete Polizisten. Zur Sicherheit der Touristen wurde 1998 auch der Konvoi von Luxor nach Hurghada eingeführt. Die bewaffneten Polizisten stellen für die Urlauber keinerlei Bedrohung dar. Unter anderem in der steigenden Zahl zufriedener deutscher Touristen (von 300000 auf 1,3 Millionen) und sinkender Zahl von Anschlägen (=0) seit diesem Zeitraum, kann man die Wirksamkeit dieser Maßnahmen widerspiegeln.

Wir danken dem Land Ägypten für die Gastfreundschaft. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen und viele gemeinsame zufriedene Gäste!

barcelona-kathedrale sagrada-panorama-kreuzfahrt-urlaubsreisen

Zielgebiet – Barcelona – zur Akustik-Kreuzfahrt

Während unserer 7-tägigen Kreuzfahrt werden wir auch in Barcelona einen Stopp haben. Es wird in Barcelona ausreichend Zeit sein, um sich die Stadt anzuschauen.

Kreuzfahrt Barcelona – Start in Genua

Am 19. Oktober läuft in Genua die MSC Magnifica zu einer ganz besonderen Kreuzfahrt aus. Mit an Bord sind neben den Urlaubsgästen auch deutsche Songwriter und eine Schwedin mit bezaubernder Stimme.
Eine ganze Woche lang steht die MSC Cruise ganz im Zeichen der Akustik Musik. Deutsche Songwriter wie Markus Rill, Joshua Carson und Marc Tyson sowie Annika Fehling werden auf der Bühne stehen und Akustik Musik zum Besten geben.

Markus Rill und Joshua Carson sind deutsche Songwriter, die auch international zu Ruhm gelangt sind. Aber auch die Schwedin Annika Fehling, die mit einfühlsamen Texten begeistert, schreibt nicht nur für sich selbst, sondern auch für andere Künstler.

Ideengeber für Akustik Kreuzfahrt Marc Tyson

Die Idee zur MSC Kreuz fahrt mit Schwerpunkt auf Akustik Musik kam übrigens von Marc Tyson. Der deutsche Songwriter wird ebenfalls mit seiner Band auf der Bühne stehen.

Außerdem dürfen sich die musikbegeisterten Gäste auch auf eine Jam-Session sowie einen Songwriting Workshop freuen. Markus Rill, Joshua Carson, Marc Tyson und Annika Fehling stehen den Gästen bei Fragen zum Song schreiben mit zahlreichen nützlichen Informationen zur Verfügung. Diese einmaligen Veranstaltungen werden exklusiv für die Gäste von Budde Urlaubsreisen angeboten.

Kurs der Kreuzfahrt ist Barcelona

Abseits der großartigen Darbietungen führt die Kreuzfahrt auf der MSC Magnifica in die schönsten Städte des Südens.
Am 19.10. legt die MSC Cruise in Genua ab. Nach einem Seetag dürfen sich die Gäste auf die Hauptstadt der Costa del Sol, Malaga, freuen. Tags darauf wird Lissabon angesteuert, bevor die MSC nach einem Seetag in Afrika anlegt. Einem ganzen Tag in der berühmten Stadt Casablanca folgt ein weiterer Tag auf See. Am vorletzten Tag stoppt die MSC Cruise schließlich in Barcelona.

Zweitgrößte Stadt Spaniens ist Barcelona

Die zweitgrößte Stadt Spaniens punktet mit großartigen Sehenswürdigkeiten und einem einzigartigen Flair. Direkt am Mittelmeer gelegen, ist Barcelona nicht nur Städtereisen-, sondern auch Badedestination.
An Bord der MSC Cruise können großartige Ausflüge gebucht werden. Je nach Interesse wird eine Stadtrundfahrt mit der Besichtigung des berühmten Camp Nou Stadiums oder einer Flamenco-Show verbunden. Keinesfalls zu versäumen ist die Altstadt mit der faszinierenden Kathedrale Sagrada Familia, die Gaudi niemals vollendete.

Außerhalb der Kreuzfahrt und in Barcelona besteht die Möglichkeit einer Wanderung durch den Collserola Natural Park oder der Besuch des berühmten Benediktinerklosters Montserrat.

An den Seentagen der Kreuz fahrt dürfen die Gäste die Einrichtungen der exklusiven MSC Magnifica genießen. Drei Swimmingpools sowie zahlreiche Sportmöglichkeiten und das ansprechende Spa sorgen je nach Geschmack für aktive oder entspannte Stunden.

Abends werden in den fünf Restaurants Köstlichkeiten aus aller Welt serviert, bevor Markus Rill, Joshua Carson sowie Marc Tyson und Annika Fehling die Gäste mit Akustik Musik begeistern.

Bild von pixabay Michal Jarmoluk

moschee-casablanca-Kreuzfahrten buchen-urlaubsreisen

Zielgebiet – Casablanca – zur Akustik Kreuzfahrt

Ein weiterer Stopp unserer Akustik Kreuzfahrt ist im Hafen von Casablanca. Die Akustik Kreuzfahrt findet im Oktober 2012 statt und kann exklusiv nur bei Budde Urlaubsreisen gebucht werden.

Markus Rill, Marc Tyson, Joshua Carson und Annika Fehling

Wenn deutsche Songwriter und die großartige Stimme aus Schweden Akustik Musik vom Feinsten darbieten, ist endlich der Zeitpunkt für die Akustik Kreuzfahrt auf der Magnifica MSC gekommen.

Am 19. Oktober 2012 läuft das Schiff der Reederei MSC Germany in Genua aus und steuert in den nächsten sieben Tagen Städte in Spanien, Portugal und Marokko an. Die Zeit an Bord der Magnifica MSC wird für großartige Akustik Musik Konzerte der Künstler Markus Rill, Marc Tyson, Joshua Carson und Annika Fehling genutzt.

Bereits am zweiten Abend gibt der deutsche Songwriter Joshua Carson ein Programm aus tiefgründigen Songs zum Besten, das ihm von der Presse den Titel „Amerikanischer Reinhard Mey“ eingebracht hat.

Am 22. Oktober tun sich der deutsche Songwriter Markus Rill und die Schwedin Annika Fehling zusammen, um die Zuhörer mit großartigen Texten und gefühlvollen Melodien zu verzaubern.

Während der Kreuzfahrt nach Casablanca soll natürlich keine Langeweile aufkommen. Drei Tage später folgt ein Konzert von Marc Tyson & Band, die seit Jahren die großen und kleinen Bühnen Mitteleuropas begeistern. Der deutsche Songwriter war übrigens der Initiator für diese großartige Kreuzfahrt auf dem Schiff der MSC Magnifica mit Focus auf Akustik Musik.

Am vorletzten Abend ist es schließlich Zeit für einen weiteren Top-Act, der an dieser Stelle aber noch nicht verraten wird. Anschließend folgt eine noch nie dagewesene Jamsession aller Künstler, bei der Akustik Musik der Extraklasse dargeboten wird.

Songwriting Workshop während Kreuzfahrt

Ein weiteres Highlight der Kreuzfahrt auf dem Schiff der MSC Magnifica ist der Songwriting-Workshop, wo Markus Rill, Marc Tyson, Joshua Carson und Annika Fehling Einblick in die Kunst des Songschreibens geben und sich Anfänger wertvolle Tipps holen können.

Alle Veranstaltungen auf der Akustik Kreuzfahrt mit der Magnifica MSC finden übrigens exklusiv für die Gäste von Budde Urlaubsreisen statt!

Abseits der musikalischen Höhepunkte bietet das Schiff der MSC Germany beste Voraussetzungen für aktive oder entspannte Urlaubstage auf hoher See. Ob Planschen in einem der drei Swimming- oder den sechs Whirlpools, Joggen an Deck des Schiffes oder Erholung pur bei einer Massage im luxuriösen MSC Aurea Spa – Langweile kommt an Bord niemals auf.

Für kulinarische Genüsse mit Köstlichkeiten aus aller Welt ist in den fünf Restaurants der Magnifica MSC gesorgt.

Nächster Stop der Kreuzfahrt ist Casablanca

Am 24. Oktober legt die MSC Magnifica nach Stopps in Malaga und Lissabon endlich in Casablanca an. Durch den gleichnamigen Film erlangte die Stadt weltweite Berühmtheit und wird dieser Popularität auch vollends gerecht. Casablanca punktet mit seinem unverwechselbaren Stadtbild mit nordafrikanischen und französischen Architekturelementen sowie seinem orientalischen Flair.

Empfehlenswert ist die Stadtrundfahrt mit Besuch der wunderschönen Hassan II. Moschee oder ein Ausflug nach Marrakesch, auch „Perle des Südens“ genannt.

Die gut erhaltene Kaiserstadt Fez ist ebenfalls eine Reise wert. Die Moschee, das Belghazi-Museum und das Judenviertel stehen am Programm. Am alten Medina Fés El Bali Souk wird es dann Zeit, Souvenirs aus Marokko zu “erhandeln”.

Bild von pixabay Mehmet A.